Historie

Mit bescheidenen Mitteln wurde das Unternehmen im Jahre 1962 von Dieter Hampe, unserem heutigen Seniorchef, in Göttingen, Ortsteil Roringen gegründet. Der Tätigkeitsschwerpunkt lag im klassischen Schrott - und Metallhandel. Anfang der Achtziger Jahre zeichnete sich ab, das die Kapazitäten an diesem Standort erschöpft waren. 

Nach Beendigung seiner Ausbildung stieg der Junior, Andreas Hampe, im Jahre 1983 mit im väterlichen Betrieb ein. Mit sehr viel Engagement und hoher Risikobereichtschaft wurde 1984 das neue Firmengelände im Göttinger Industriegebiet bezogen. 

Hier war - und ist - genug Raum für die umfangreichen Expansions- bestrebungen vorhanden. Nach und nach wurde das Tätigkeitsspektrum erweitert und im Laufe der Jahre entwickelte sich der Betrieb zu einem leistungsfähigen Kompetenzzentrum für Entsorgungsdienstleistungen. Die Hampe Recycling GmbH wirkt den Konzentrationstendenzen am Entsorgungsmarkt mit unbedingter Zuverlässigkeit und großer Einsatzbereitschaft entgegen. 

Diese Leistungsfähigkeit erlebt der Kunde in erster Linie durch die kompetente Beratung und prompte Bedienung im täglichen Geschäftsalltag. Genehmigungen, Nachweisführung, Qualifikation und Unbescholtenheit sind nachprüfbare Eckpfeiler. 

Neben der Darlegung der Genehmigungsmatrix wird auch durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 sowie nach Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung unter Beweis gestellt, dass die Tätigkeiten und die Arbeitsweise unseres Hauses von unabhängigen Ingenieuren der Dekra nachweislich dem zeitgemäßen und gesetzlichen Standard entspricht bzw. diesen übertrifft. Die jährlichen Überprüfungen reflektieren positiv die Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten. So auch beispielsweise die erfolgreichen Audits mehrerer Automobilhersteller, deren Vertragspartner wir im Rahmen des Kfz - Recyclings sind. Die externe Umsetzung der Konzernphilosophien und die Umsetzung bei uns als deren Vertragspartner werden stets erfolgreich abgeglichen. 

Somit stellen wir immer wieder sicher, auf dem richtigen Weg zu sein; zum Vorteil des Kunden. Wir freuen uns stets über Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Kurz gesagt: Die Meinung des Kunden interessiert uns sehr. Dies hilft uns, Entsorgungsvorgänge zu optimieren oder neue innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzten.